schweiz24.ch das Admin und PC Portal für schweiz.mobi  
Kantone Branchen Firma suchen Stellenmarkt Termine
 
 






Zurück

Krankenakte von Michael Schumacher - Dieb noch nicht identifiziert - Französische Polizei bittet Schweiz und Deutschland um Amtshilfe


Keywords: Schweiz, Grenoble, Krankenakte, Michael Schumacher, Deutschland, Lausanne, Skiunfall, Diebstahl, Ermittlung, Frankreich, Strafanzeige

Autor: S24M


Meldungen zufolge, soll der Dieb der Krankenakte von Formel-1-Rekordweltmeister Michael Schumacher (45), identifiziert worde sein. Die französische Polizei dementiert dies und bittet gleichzeitig die Kollegen aus Deutschland und der Schweiz um Amsthilfe.
 
"Es gibt noch keine neuen Erkenntnisse", erklärt Jean-Yves Coquillat aus Grenoble gegenüber der französischen Nachrichtenagentur AFP. "Die Untersuchung dauert noch an und ist noch lange nicht abgeschlossen", ergänzt Coquillat.
 
Elf oder zwölf Seiten lang soll Schumachers Krankenakte, die französischen, Schweizer und deutschen Journalisten für 60'000 Schweizer Franken angeboten wurde, umfassen.
 
Michael Schumacher, Rekordweltmeister der Formel 1, wurde sechs Monate, nach seinem Skiunfall, von Grenoble in eine Rehabilitations-Klinik in Lausanne verlegt worden.  

 

Michael Schumacher 2007 - Foto: Wikipedia

    ausdrucken    per Email versenden    bearbeiten 01.07.2014

(c) movetec.ch



Google - Suche:


   

© Movetec GmbH 2007 Software by Yeti CMS | Polizei Schweiz Meldungen | Gebrauchtwagen | Inserat-Schweizl