schweiz24.ch das Admin und PC Portal für schweiz.mobi  
Kantone Branchen Firma suchen Stellenmarkt Termine
 
 





Zurück

Hacker stellen Daten von 10.000 Microsoft Hotmail-Konten ins Internet



Wie Microsoft heute gegenüber der BBC bestätigte, wurden am 1. Oktober sensible Daten von über 10.000 Konten des Microsoft Mail-Anbieters Hotmail auf der Seite pastebin.com veröffentlicht.

Laut Microsoft hatten Hacker die Daten wie E-Mail-Adressen und Passwörter von hauptsächlich europäischen Accounts in einem gross angelegten Phishing-Angriff auf Windows Live Hotmail erbeutet und veröffentlich. Mittlerweile wurden diese wieder aus dem Internet genommen und die betroffenen Konten gesperrt. Microsoft bietet den Opfern Hilfe an, um wieder Zugriff auf ihre Konten zu erhalten.

Aus Sicherheitsgründen wird allen Hotmail-Kunden geraten, ihre Passwörter zu ändern. Gefahr könnten für die von der Attacke betroffenen Nutzer auch bestehen, wenn sie das gleiche Passwort bei verschiedenen Diensten benutzen. Auch hier wird geraten, die Passwörter zu ändern, da sonst weitere Schäden erfolgen könnten.

 

Hacker stellen Daten von 10.000 Microsoft Hotmail-Konten ins Internet

    ausdrucken    per Email versenden    bearbeiten 06.10.2009

(c) movetec.ch



Google - Suche:


   

© Movetec GmbH 2007 Software by Yeti CMS | Polizei Schweiz Meldungen | Gebrauchtwagen | Inserat-Schweizl